Das Boot hat ENDLICH einen Namen...

…und wenn man sich im Tierheim in Malchow bei meiner Namensgebung so viele Gedanken gemacht hätte, wie Andreas und Katrin über den Namen des Ruderbootes philosophiert haben, hieße ich heute wahrscheinlich Elisabeth-Isabella Edle vom Berg.

Weiterlesen...

Zweitausenddreizehn im Mai - der „Graukranich“ schlüpft aus dem Ei!

Und damit habe ich auch schon meine Top News Meldung: die Gästewohnung „Graukranich“ ist seit Mitte Mai renoviert, equippiert (habe ich selbst erfunden und steht für ausgestattet), dekoriert und seit letzter Woche fotografiert.

Weiterlesen...

Maifest, Manifest oder die besten Geschichten schreibt das Leben

Katrin hatte mir als Termin für meinen nächsten Blog den 1. Mai gesetzt und meine Planung sah vor, etwas politisch Engagiertes anlässlich dieses Datums zu verfassen.

Weiterlesen...

Nach dem Osterfest ist vor dem Osterfest...

In diesem Sinne: wünsche schöne Ostern gehabt zu haben!

Es soll tatsächlich Gegenden in Deutschland geben, die anlässlich dieses Festes Temperaturen über Null aufweisen konnten und schneefrei waren – unglaublich!

Weiterlesen...

Frühlingserwachen und Frühlingsgefühle

erste KrokusseAls ich heute so richtig schön entspannt auf dem Gras lag und mir bei meiner Nachmittagsruhe die Sonne auf den Pelz scheinen ließ, hörte ich trompetenartige Laute aus der Luft. Sollten die Kraniche, die immer so wundersam über das Feld staksen und die, wenn ich zum Spielen angerast komme, einfach abheben, schon aus ihrem Winterurlaub zurück sein?

Weiterlesen...

Hallo hallöchen,

für alle, die mich noch nicht kennen, ich bin Jella und neben meinem Job als Hofhündin zuständig für die Hofberichterstattung. Das ist heute mein erster offizieller Eintrag - ein erhabenes Gefühl! Ein wenig üben durfte ich ja schon auf unserer „‘tschuldigung“-Seite, die wir eingerichtet hatten, weil Katrin mit der Webseite nicht aus dem Quark kam.

Weiterlesen...

Der goldene Herbst...

...hat mittlerweile Einzug gehalten auf dem Hof Sorgenlos, die Äpfel und Birnen sind reif und die Bäume zeigen ihre Färbung in warmen Rot- und Goldtönen. Und genau diese Jahreszeit haben sich unsere ersten Gäste, Manu & Matthias, für ihren Kurzurlaub ausgesucht und sich in unserem Gästezimmer „Kleiner Kranich“ sehr wohl gefühlt.

Weiterlesen...

Bonjour avec „Wuff“, ich bin‘s eure Jella!

Wenn ich an dieser Stelle meinen Text als Pausenfüller veröffentlichen darf, ist klar, dass sich die vollständige Webseite noch im Zustand einer virtuellen Baustelle befindet. Was auf jeden Fall stimmig ist, weil unsere Gästewohnung „Graukranich“ sich auch noch als Baustelle präsentiert - allerdings als reelle.

Weiterlesen...

Von den Tücken alter Häuser und des Lebens in der Provinz

Während Katrin in der großen Stadt für die Finanzierung meines Futters sorgt, ist es meine Aufgabe, den Hof zu hüten. Darin bin ich wirklich gut und ich nehme meine Arbeit auch sehr ernst.

Weiterlesen...

Willkommen auf der „Ooops Sorry Seite“ vom Hof Sorgenlos

Getreu dem Motto „Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt“, haben wir mit der Fertigstellung unserer Internetseite eine Planabweichung. Auf gut Deutsch: wir hängen. Was hauptsächlich daran liegt, dass Katrin immer denkt, alles lässt sich mal eben schnell machen.

Weiterlesen...